Feedback
Blick ins Material

So interpretiere ich Gedichte!

Eine Einführung

Ausgehend von der typischen Fehlinterpretation, leitet der Autor die Schüler an, zuerst über die Form- und dann über die Inhaltsanalyse zur eigentlichen Gedichtinterpretation zu kommen und Zugang auch zu schwierigen Gedichten zu finden.

Die ideale Hilfe für Schüler der 9. – 13. Klasse!

Inhalt:
  • Allgemeines: Faustregeln, Fehlinterpretationen, die Schwierigkeit mit dem lyrischen Ich, Allgemeine Bemerkungen.
  • Gedichtanalyse/Form: Einleitung, Nomina, Adjektive, Adverbien, Adverbialien, Prädikate, Satzbau, Rhythmus, Reim, Laute, Sprachspiele.
  • Gedichtanalyse/Inhalt: Einleitung, Die äußere Welt, optisch und akustisch wahrgenommen, die Welt der Arbeit, die Welt als romantische Vorstellung, das religiöse Gedicht oder die Ahnung einer anderen Welt, sprachliche Bilder.
  • Die eigentliche Interpretation: Einleitung, der erste Anlauf, Der Aufbau, Beispiele, Grenzen der textimmanenten Interpretation.
  • Gedichte in fremden Sprachen: Allgemeines, Federico Garcia Lorca: Lied, Mao Tse-tung: Pei-tai-ho 1954, Sommer.
ISBN:
978-3-8044-1206-4
Typ:
Lernhilfe
Umfang:
141 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
C. Bange
Autor:
Huber, Eduard
Auflage:
(2016)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 10,70
(Nr. 14933)
€ 12,99 +Versand
(Nr. P-3567)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "So interpretiere ich Gedichte!"

Spinner_big
Spinner_big