Feedback
Blick ins Material

Interpretation zu Böll, Heinrich - Ansichten eines Clowns

Königs Erläuterungen und Materialien - Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe

Der Klassiker für ein leichtes und optimales Literaturverständnis!

Inhalt:
  • Vorbemerkung
  • Der Autor – Leben und Werk
  • Der Roman – Ansichten eines Clowns
  • Stimmen der Kritik
  • Materialien
  • Literatur (- Auswahl -)

Bölls Roman wirft einen Blick in die Anfangsjahre der Bundesrepublik; auch insofern ist er heute nahezu ein „historischer“ Roman. Darin allein kann allerdings nicht sein Wert liegen; dies reichte noch nicht aus, um sich überhaupt mit ihm zu befassen. Interessant für heutige Leser ist er vielleicht dadurch, dass die Hauptfigur, der Clown Hans Schnier, zum Außenseiter wird, weil er seine Grundsätze und seine eigenen Wertmaßstäbe gegen die Gesellschaft verteidigt und dafür auch seinen sozialen Abstieg in Kauf nimmt. Insofern wird er zu einer Figur, an der man sich reiben, an der man sich aber auch aufrichten kann, gerade wenn man nach einer Orientierung für den eigenen Lebensweg sucht. Die Widersprüche, mit denen sich Schnier konfrontiert sieht, mögen heute obsolet und durch andere ersetzt sein, aber das Grundmuster, die Behauptung der eigenen Autonomie gegenüber den Ansprüchen der Gesellschaft, hat sich sicherlich nicht verändert.

ISBN:
978-3-8044-1758-8
Typ:
Interpretation
Umfang:
101 Seiten (0,8 MB)
Verlag:
C. Bange
Autor:
Matzkowski, Bernd
Auflage:
4 (2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 6,20
(Nr. 10984)
€ 6,90 +Versand
(Nr. P-3667)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Interpretation zu Böll, Heinrich - Ansichten eines Clowns"

Spinner_big
Spinner_big